Die beiden Gebäudetrakte mit 133 Wohneinheiten, unterteilt in 12 Häusern sowie 133 Tiefgaragen-stellenplätzen und drei Doppelparkergruben wirken nach der Fertigstellung elegant und modern.
Die geradlinige Bauweise auf der Südseite wird durch die unterschiedlichen Höhen der Baukörper harmonisch gestaffelt und strukturiert. Die durchlaufenden Balkone gliedern die Fassade für eine schön anmutende Außenansicht und die farbig gestalteten Eingänge auf der Nordseite sorgen für einen hohen Wiedererkennungswert der einzelnen Häuser. Attraktive Dachterrassen-Wohnungen, die aufwändig gestalteten Grünflächen der Wohnanlage mit viel Raum und der hohe Ausstattungscomfort machen die Anlage zu einem Wohntraum in einem wunderschönen Stadtteil.

Es erfüllt die Bauunternehmung Stanglmeier mit Stolz, dass sie wieder ihren Beitrag für ein „Stück München“ leisten konnte.

  • zum Artikel: Seite
  • 1
  • 2